Abstrakte Flächen – richtig bearbeitet

01.08.2019 Do, 10:30 - 16:30 Augsburg Petra Klos 119 EUR

Abstrakte Bilder leben durch die Spannung in den Flächen. Um dies zu erreichen, können Sie mit dem Einsatz verschiedener Materialien wie Spachtelmasse, Marmormehl oder Asche beginnen. Dann kommt die Farbe! In diesem Workshop bleiben Sie in den Naturtönen: Eine Fläche entsteht aus warmen Tönen wie Sienna gebrannt, lichtem Ocker, aber auch aus einem gedeckten Orange oder Englischrot. Natürlich darf aber auch hier nicht der Kontrast fehlen. So setzen Sie ein Türkis oder ein Krapprot dagegen. Sie kratzen und wischen, tragen auf und entfernen, benutzen die Malerrolle aber auch den Shaper. So entstehen wunderbare ästhetische Oberflächen voller Leben. Der Kurs ist für Anfänger ohne Vorkenntnisse und Fortgeschrittene geeignet. 

Abstrakte Flächen – richtig bearbeitet
Petra Klos
nach oben